Erstellen und Arbeiten mit der Schnittebene

Dieser Artikel wurde mit der Softwareversion 1.2.0.3 erstellt.


Dieser Artikel zeigt Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten, wie Sie die Schnittebene erstellen und während des Scannens mit ihr arbeiten können. 


Index


1. Dire Schnittebene erstellen


Die Schnittebenenfunktion kann durch Klicken auf das Symbol (rot umrandet) auf der Schaltfläche der Software gestartet werden. 



Nach dem Start der Funktion öffnet sich auf der linken Seite ein neues Fenster. Nun müssen Sie auswählen, wie Sie die Schnittebene erstellen möchten. Die folgenden Optionen sind verfügbar: "Punktwolke" "Linien erstellen" "durch Markierungen". 


Wenn Sie auf die gewünschte Option klicken, wird diese mit einem blauen Punkt markiert. Dann ist die Methode aktiv. 



Wenn Sie die Funktion "Punktwolke" gewählt haben, müssen Sie den Bereich auswählen, in dem Sie die Schnittebene erstellen möchten. Halten Sie die Umschalttaste auf der Tastatur gedrückt und klicken Sie mit der linken Maustaste auf die Bereiche, in denen die Schnittebene liegen soll. Klicken Sie dann auf "Ebene erstellen". In dem folgenden Video sehen Sie den Arbeitsablauf



Wenn Sie die Funktion "Linie erstellen" wählen, halten Sie die Umschalttaste auf der Tastatur gedrückt und zeichnen dann eine Linie, indem Sie mit der linken Maustaste klicken und sie gedrückt halten. Im folgenden Video können Sie den Arbeitsablauf sehen.



Wenn Sie Marker um das Objekt herum haben, können Sie auch diese verwenden, um die Schnittebene zu erstellen. Wählen Sie die Funktion "Marker", halten Sie die Umschalttaste auf der Tastatur gedrückt und klicken Sie dann mit der linken Maustaste auf 3 Markierungen, um die Ebene zu erstellen.  Im folgenden Video können Sie den Arbeitsablauf sehen.




Wenn Sie mit der Schnittebene nicht zufrieden sind, können Sie auf "Ebene löschen" klicken und eine andere Methode ausprobieren.   Im folgenden Video können Sie den Arbeitsablauf sehen.


2. Verschieben und Drehen der Schnittebene 


Wenn Sie die Schnittebene erstellt haben, können Sie sie verschieben und drehen. Eine Möglichkeit ist, die Balken (orange umrandet) zu verschieben.

Sie können auch eine Zahl eingeben oder auf die Pfeile (rot umrandet) klicken, um die Drehung oder die Position zu ändern. 



Eine zweite Möglichkeit ist das Verschieben und Drehen mit der Maus. Zum Drehen bewegen Sie die Maus an den Rand des Schnitts, bis Sie zwei Pfeile auftauchen sehen. Dann können Sie die Ebene rotieren. Um die Position der Ebene zu ändern, klicken Sie mit der linken Maustaste auf die Ebene und halten Sie die Maustaste gedrückt. Wenn Sie die Maus bewegen, geht die Ebene nach oben oder unten. Je nach Bewegung


Im folgenden Video können Sie den Arbeitsablauf sehen.



3. Schnittebene beim Scannen 


Wenn Sie die Schnittebene erstellt haben und mit dem Scannen fortfahren. Alle Daten unterhalb der Schnittebene wollen nicht mehr erfasst werden. Es können also nur noch Daten oberhalb der Schnittebene gescannt werden.



Wenn Sie Probleme haben oder Hilfe benötigen, kontaktieren Sie uns bitte unter einscan_support@shining3d.com




War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Entschuldigen Sie, dass wir nicht hilfreich sein konnten. Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern und geben uns dazu ein Feedback.